Home
Nachhilfe
weitere Angebote
Sonstiges
Lesetipps für Erwachsene
Lesetipps für Jugendliche
Kontakt
Impressum

 

Wenn Sie, liebe Erziehende, sich für eine Nachhilfe entscheiden, bedenken Sie bitte Folgendes :

 

 

Regelmäßige, kurze Gespräche über den Entwicklungsverlauf der Stunden tragen zu einem bestmöglichen Verlauf der Nachhilfe bei. Immer wieder hat sich gezeigt, dass sich durch das gemeinsame Gespräch für den Schüler weitere Möglichkeiten  auftun.

 

Die zusätzliche Unterrichtsmaßnahme, denn als solche ist die Nachhilfe zu sehen, sollte von dem Schüler nicht als Bestrafung empfunden werden.

 

Achten Sie auf eine Regelmäßigkeit. Ein rhythmisches Arbeiten ist ein Grundpfeiler für den Erfolg der Arbeit. So, wie ein Musikinstrument nicht „im Handumdrehen“ erlernt wird, entsteht der Erfolg in einem Unterrichtsfach u.a. durch regelmäßiges, wiederholtes Üben.

 

Nehmen Sie Ihre Erwartungen, dass sich die Noten zügig verbessern sollten, möglichst zurück. Der Jugendliche steht aufgrund des zusätzlichen Unterrichts, je nachdem wie freiwillig dieser für ihn ist, entsprechend unter Druck.

 

Die Noten werden sich schon verbessern. Die Erfahrung zeigt, dass eine Anhebung um ein bis zwei Notenstufen innerhalb eines Schuljahres realistisch ist.

 

 

 

 

 

Ursula Klane, Dipl.-Geoökol.

88045 Friedrichshafen

Tel. 0 75 41 - 48 95 358

 

© Ursula Klane 2011-2016